Facebook

KMC

Mentales Reiten – Kinetic Mind Coaching
für Reiter und Pferd
Seminar und Fortbildung für Sport- und Freizeitreiter, Reitlehrer und Ausbilder
Online-Seminar mit Marion Hoffmann und Karin Müller
Kosten: 315,-€

Studienzeit: 3 Monate, 14tägige Zusendung der Arbeitsmaterialien, Videos, persönliche Betreuung durch die Dozentinnen, Zertifikat ...

Zielgruppe: Sport- und Freizeitreiter, Reitlehrer und Ausbilder, Kinesiologen, Interessierte... Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Mindestalter von 15 Jahren.

 

Kinesiologie, die Lehre von der Bewegung, hat sich im Bereich des Sports schon seit langem einen Namen gemacht.
Neurowissenschaftliche Vorgänge und Erkenntnisse aus der Stressforschung liefern ein Verständnis darüber, wie körperliche und psychische Funktionen, durch das was wir denken und fühlen, sowohl positiv als auch negativ beeinflusst werden.
Die Kinesiologie zeigt Techniken und Wege auf, die blockierende Einstellungen und körperlich verankerte Blockaden, negative Einstellungen und Ängste lösen können.
Entsteht im Inneren ein kraftvolles Bild, werden sich Leistung, Wahrnehmung und Konzentrationsvermögen steigern, persönliche Ziele werden greifbarer, das Selbstbewusstsein steigt. Beste Voraussetzungen für Erfolg und Freude mit dem Partner Pferd.
Die Erfahrungen und Beobachtungen im Coaching von Reitern und Reiterinnen haben diesem System eine eigene Richtung gegeben. In der gemeinsamen Weiterentwicklung mit Karin Müller, Psychotherapeutin (HP), Tierdolmetscherin und Autorin zahlreicher Tierratgeber (Was uns Pferde sagen; Wie Pferde ihre Menschen spiegeln; Der sechste Sinn .. ) ist daraus die Kinetic Mind Coaching Methode geworden.
Sämtliche Seminarthemen sind so aufeinander aufgebaut, dass das Gehirn genügend Zeit, Aufgaben und Wiederholungen bekommt und so die Inhalte optimal verarbeiten und verankern kann.
Die Inhalte werden dich zu einem besseren Verständnis über die Zusammenhänge gegenwärtiger Probleme, alter Erfahrungen oder Stressoren in deiner gesamten Biographie führen. Du erhältst Kenntnisse darüber wie du auch alten, noch immer blockierenden Ereignissen den Stress nehmen kannst.
Am Ende wirst du mental freier und ausgeglichener sein und immer wieder auch leichter in diesen Zustand zurückfinden. Du wirst erfahren wie Visionen und positive innere Bilder  das Gehirn und den Menschen formen. Positive innere Bilder besitzen eine Halt und Orientierung bietende, Ordnung stiftende und bewahrende Kraft. Wenn deine inneren Bilder dich aber in eine Sackgasse führen oder in Selbstzweifeln münden, hilft nur, das Bild in Frage zu stellen und die neuronalen und synaptischen Verhaltensmuster neu zu ordnen. Das Unterbewusstsein kann nicht unterscheiden zwischen dem real Erlebten oder den inneren Vorstellungen, so dass uns reale Lernerfahrungen und innere Bilder gleichermaßen öffnen und erweitern oder uns eng und unbeweglich werden lassen. Du wirst lernen solche Bilder zu verändern.
Unter Anwendung von Kinesiologie, Emotionalen Stressreduktionstechniken und Neuro-Imaginativem Gestalten wird eine neue Verarbeitung von Sinneseindrücken und Gefühlen angeregt. Ein bewusster Umgang mit inneren Bildern kann deine Haltung ändern, lässt dich entspannter werden, freundlicher agieren und eigenverantwortlich handeln.
Zudem wirst du auch körperliche Verspannungen lösen
und erfahren, wie du deinen persönlichen Zielen mit
deinem Pferd immer näher kommst.

  • Theoretische Kenntnisse über die Funktionen des Gehirns und Möglichkeiten der  „Umprogrammierung“ beschränkender Glaubenssätze, blockierender Einstellungen und körperlich verankerter Blockaden
  • Stressreduktionstechniken und Möglichkeiten der Steigerung von Leistung, Wahrnehmungs- und Konzentrationsvermögen
  • Visualisierungsübungen, Kraft der inneren Bilder, wie kommt der Gedanke zum Pferd
  • Umgang mit Ängsten oder verängstigenden Einstellungen, Selbstzweifeln, negativen Gedanken und Verspannungen
  • Umgang mit Leistungsdruck, Stress, Nervosität, Lampenfieber
    Resonanz und Spiegelphänomene
  • Entwicklung von Selbstbewusstsein und –vertrauen, Gelassenheit, innere Ruhe und mentale  Kraft
  • Life Balance – Wenn es mir gut geht, dann auch meinem Pferd. Die Maslowsche Bedürfnishierarchie
  • Persönlich definierte Ziele, Zielentwicklung, Visionen finden, Ziele erreichen ohne Stress
  • Praktische Übungen

Finde deine innere Ruhe und Kraft für mehr Glück und Harmonie mit dem Partner Pferd.


„Als Ausbilderin mit 25-jähriger Unterrichtserfahrung bin ich schon immer etwas „andere“ Wege gegangen - ich gehe den Dingen auf den Grund und versuche, auf ganz individuelle Art und Weise die Ursachen zu beseitigen und nicht nur die Symptome zu mildern.
Der Dank waren immer sehr motivierte, freudig mitarbeitende (Sport- und Freizeit-)Pferde wie auch sehr zufriedene und glückliche Reiter.
Bereits in den 90er Jahren habe ich begonnen, mentales Training erfolgreich in meinen Unterricht zu integrieren; auch kinesiologische Übungen waren Bestandteil meiner Arbeit.
Der Kurs bei Marion Hoffmann hat mir allerdings nochmals neue Möglichkeiten eröffnet - mit verblüffendem Erfolg!
Durch kinesiologische Übungen gezielt umprogrammieren zu können und beides zu verbinden, bringt meinen Reitern nicht nur als Reiter sehr viel. Etliche Reiter berichten mir, dass sie im Alltag ganz „anders“ sind und sie diese Veränderungen für sich sehr positiv wahrnehmen.
Sind es doch oft die Alltagssorgen, Probleme und oft auch persönliche Altlasten (die im Laufe des Lebens nun mal entstehen), die fast jeder mit in den Stall und damit aufs Pferd nimmt.
Dass die Pferde diese Dinge spiegeln und letztendlich nur reagieren, wird vielen Pferdebesitzern nach unserem Coaching noch mehr bewusst." Alexandra Paffhausen, Reitlehrerin

Nach deiner verbindlichen Anmeldung und Überweisung der Kursgebühr in Höhe von 315,-€, erhältst du nun über einen Zeitraum von 3 Monaten 14tägig Online – Arbeitsunterlagen zugesandt. Diese enthalten neben theoretischen Hintergründen und praktischen Anleitungen, Aufgaben und einen täglichen Trainingsplan. Während der Laufzeit des Kurses kannst du uns telefonisch oder per Mail kontaktieren und eventuelle Unklarheiten oder Probleme besprechen. Nach dem letzten Modul erhältst  du einen Fragebogen, der die theoretisch vermittelten Inhalte abfragt und dich um die Beschreibung einer praktischen Anwendung durch dich bittet. Danach erhältst du auf dem Postweg ein Teilnahmezertifikat.
Für die Bearbeitung der Unterlagen solltest du an 5 Tagen die Woche ca. 45 Minuten tägliche Lernzeit rechnen, das sind über die gesamte Zeit 70 Unterrichtsstunden.
Der Einstieg ist jeweils zum Quartal  möglich.

OWL    Rocker

Auch als Geschenkgutschein eine Idee:

 Gutschein

Kontoverbindung: Marion Hoffmann, Voba Suedheide,

IBAN: DE80 2579 1635 0200 9153 01
BIC: GENODEF1HMN

Sollten Karin und ich unserer Verpflichtung nicht nachkommen, wird dir die Kursgebühr erstattet.

 

Ganz einfach. Zunächst einmal weil wir diesen Kurs wichtig finden.


Seit 15 Jahren sind wir, Karin und ich als Kursleiterinnen tätig und bieten Kurse zu Themen wie Kinesiologie und ganzheitliche Gehirnfunktionen, Emotionale Stressreduktion oder systemische Zusammenhänge, Tierkommunikation, Heilzeit, Wie Tiere ihre Menschen spiegeln und Selbsterfahrung, an. Manchmal auch für Pferdemenschen.
Nach den Kursen können sich die Teilnehmer meist nur schwer lösen und auf den Heimweg begeben. Man hat zwei oder drei Tage zusammen verbracht, ist sich näher gekommen und findet sich nett. Es ist dann noch dies auszutauschen und das, das Büfett wird ein letztes Mal inspiziert und erst nach einem freundlichen Rausschmiss machen sich die Kursteilnehmer auf den Weg – oft noch gemeinsam in die nächste Kneipe.
Nicht so die Pferdemenschen. Ab der Mittagspause rutschen sie unruhig auf ihren Stühlen herum und fragen im halbe Stunden Takt nach, ob wir denn auch wirklich pünktlich fertig werden. Das Pferd ist noch zu bewegen oder ein Stalldienst muss übernommen, eventuell auch noch ein Termin mit dem Tierarzt wahrgenommen werden und schon gestern hustete Max so komisch. Pferdemenschen haben ein sehr, sehr zeitaufwendiges Hobby und es ist nicht leicht, sich für zwei oder drei Tage aus dem Geschehen zu ziehen. Darüber hinaus haben sie nie Geld. Pferde sind riesige Sparbüchsen und jeder übrige Cent wird hineingesteckt. Sie kosten quasi immer noch mal irgendwas extra.
Deshalb dieser Kurs.

 

Und nun wünschen wir dir viel Spaß dabei
Marion & Karin

Du solltest mindestens 15 Jahre alt sein und dir vorab Gedanken über deine Haltung machen. Die meisten Menschen sind geneigt bei auftretenden Problemen zunächst einmal die Schuldfrage zu klären. Und die lässt sich dann in der Regel leicht beim anderen dingfest machen. Das trifft auch nicht nur auf die Beziehung Mensch – Pferd zu. Am meisten wirst du von den Kursinhalten profitieren, wenn du diese Haltung mal probehalber an den Nagel hängst und wirklich nur deinen Anteil betrachtest. Vermutlich wirst du staunen, wie die Dinge dann in Fluss kommen.

Die technischen Voraussetzungen sind ein PC und PC Grundlagen Kenntnisse, ein Internetzugang und ggf. ein Drucker.

Wir arbeiten mit MP3, MP4, PDF und Word.

Um die Inhalte auch praktisch umsetzen zu können, solltest du einen persönlichen Bezug zu einem Pferd haben. Eigenes Pferd, Pflegepferd, Reitbeteiligung.

   
© ALLROUNDER

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.